Die Meisenburg2018-08-29T15:37:54+00:00
  • Die Meisenburg in Essen Kettwig
Das Logo der Brauksiepe Goldschmiedemanufaktur

Die Meisenburg


Seit 2012 ist unsere BRAUKSIEPE GOLDSCHMIEDEMANUFAKTUR in der Meisenburg in Essen-Kettwig zuhause. Einst beherbergte das bereits 1815 erbaute Gebäude eine renommierte regionale Dampfkornbrennerei. Nach der Übernahme des Areals haben wir das historische Bauwerk detailgetreu restauriert und mit hochwertigen Materialien sowie viel architektonischem Feingefühl umfangreich modernisiert. Entstanden ist ein faszinierender Verkaufsraum mit ganz besonderem Charme. Der Ort, an dem das „Gold der Meisenburg“ entsteht.

TraditionGoldschmiede X IconModerne

Unser gläsernes
Herzstück


In unserer „gläsernen Manufaktur“ können Sie hautnah miterleben, wie Ihr Traumschmuck entsteht. Vom individuellen Entwurf bis zur Fertigung eröffnen wir in unserer rundum verglasten Werkstatt tiefe Einblicke in den Schaffensprozess und das traditionsreiche Handwerk des Gold- und Silberschmiedes. Einfach beeindruckend!

Goldschmiede für Modernes Design
Goldschmiede für Modernes Design

Unter einem Dach:
Tradition und Moderne

Im Herzen der steinernen Mauern der Meisenburg
verbirgt sich unsere gläserne Manufaktur.

Verkaufsraum der Meisenburg

»

Die Geschichte als Inspiration für modernes Design

Besuchen Sie uns in der Meisenburg.
Entdecken Sie ihre Kraft.

Schmuck Ausstellung auf der Meisenburg
Schmuck Ausstellung auf der Meisenburg
Wartebereich in der Meisenburg
Werkstatt der Brauksiepe Goldschmiedemanufaktur

Anfahrt zur Meisenburgstraße 266, D-45219 Essen-Kettwig
Nehmen Sie die Abfahrt A52 Essen-Kettwig (aus beiden Richtungen). Aus Richtung Düsseldorf: Fahren Sie rechts auf die Meisenburgstraße. Nach ca. 1,5 km rechts auf den Innenhof der Meisenburg einbiegen. Aus Richtung Essen: Fahren Sie rechts auf die Lilienthalstraße. An der Ampelkreuzung rechts auf die Meisenburgstraße abbiegen. Nach ca. 1,5 km rechts auf den Innenhof der Meisenburg einbiegen.

13 km

Entfernung Essen Innenstadt


33 km

Entfernung Düsseldorf über A52