Video abspielen

Video abspielen
Das Logo der Brauksiepe Goldschmiedemanufaktur

Das neue Talk-Format unter der Moderation der bekannten TV-Journalistin Mara Bergmann und bekannten Gästen zu speziellen Themengebieten wird in der BRAUKSIEPE GOLDSCHMIEDEMANUFAKTUR aufgezeichnet. Mara Bergmann trifft auf Persönlichkeiten, die was zu sagen haben, die auffallen und querdenken – das zu einem ganz persönlichen Austausch, der journalistisch, informativ und zuweilen auch kontrovers ist.

BegegnungGoldschmiede X IconAustausch

Treffen auf
Augenhöhe


Im November 2019 fand die erste Ausgabe des „Zum Dialog in der Meisenburg“ statt. Zu Gast waren zum Thema Politik die beiden Oberbürgermeister Thomas Kufen aus Essen und Ulrich Scholten aus Mülheim/Ruhr, sowie der Moderator und TV-Journalist Wolfram Kons und die Autorin Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich zum Thema „Soziales Engagement“. Zu Gast zum Thema Sport war der Präsident des Rheinpolo Club Düsseldorf, der den erfolgreichsten Polospieler Deutschlands Kutlay Yaprak mitgebracht hat.

Zu den Dialogen
Treffen auf Augenhöhe
Treffen auf Augenhöhe
Bildergalerie
Moderatorin Mara Bergmann
Moderatorin Mara Bergmann

Mara
Bergmann


Mara Bergmann gehört seit 2017 zum n-tv Team und studierte Journalistik in Dortmund. Nach ihrem Volontariat beim ZDF war die Diplom-Journalistin dort elf Jahre lang als Reporterin und Redakteurin tätig, unter anderem für das „ZDF-Mittagsmagazin“, „ZDF.reporter“ und „WISO“. Ihr Moderationsdebüt gab die gebürtige Kölnerin 2008 beim Magazin „ZDF.umwelt“.

2011 wechselte Mara Bergmann zum WDR nach Köln und präsentierte dort vier Jahre lang das regionale Format „Lokalzeit“ (Lokalzeit Ruhr, Lokalzeit aus Köln). Darüber hinaus war Mara Bergmann unter anderem als Moderatorin des Magazins „Unser Tag“ sowie als Reporterin für Sat.1 im Einsatz. Seit 2012 ist Mara Bergmann regelmäßiges Jurymitglied der Internationalen Emmy Awards.

»

Nichts ist direkter und echter
als das persönliche Gespräch.

Erleben Sie es selbst.

Wenn eine Idee
Format entwickelt


Anna und Stephan Schneider, Inhaber der BRAUKSIEPE GOLDSCHMIEDEMANUFAKTUR laden ein „ZUM DIALOG IN DER MEISENBURG“. „Unterschiedliche Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen, eine Atmosphäre des gegenseitigen Interesses, eine gute Grundstimmung, und ab und zu ein Satz, der hängen bleibt, weil er nachdenkenswert ist“ – dies sind die Elemente, die für Stephan Schneider einen perfekten Dialog ausmachen.

„Damit wollen wir den Nerv des Publikums treffen und im Zeitalter zunehmender digitaler Kommunikation das persönliche Gespräch und den persönlichen Austausch wieder in den Mittelpunkt rücken – das ist die Intention hinter unserem neuen Format „Zum Dialog in der Meisenburg“.

Zur Pressemitteilung
Wenn eine Idee Format entwickelt
Wenn eine Idee Format entwickelt

»

Wir freuen uns schon jetzt auf weitere
interessante Dialoge rund um Politik, Wirtschaft,
Medien, Sport und Soziales. Hier im Herzen
der Meisenburg.

Seien Sie gespannt, denn schon bald dürfen wir neue
Gäste zum Dialog in der Meisenburg begrüßen.